Samstag 20. Jul. 2019, Woche 29
603 Kochrezepte online

Rezepte suchen

Max. Fett
Max. Brennwert
 
Kühlschrank leeren
Kategorie
 
Suche
 

Rezept-Kategorien

Frühstück (9)
Mittagessen (70)
Abendessen (557)
    Vorspeise (12)
Hauptgericht (537)
     Rindfleisch (83)
Schweinefleisch (115)
     Geflügel (104)
     Schaf- und Lammfleisch (8)
     Fisch (107)
     Fleischlos (23)
     Zubehör (40)
    Dessert (4)
    Suppe (47)
    Rezepte für 1 (0)
    Vegetarisch (1)
    Asiatische (0)
    Pasta (1)
    Studierende (0)
Salat (20)
Fettarm (152)
Fisch (106)
Grill (34)
Brot und Kuchen (40)
Besondere Anlässe (14)
DDV (7)
Kostengünstige Rezepte (240)
< 30 DKK je Person (240)
    < 25 DKK je Person (167)
    < 20 DKK je Person (116)
    < 15 DKK je Person (77)
    < 10 DKK je Person (57)
Schnelles Essen (475)
Torten (1)
Ökologie (0)
 
 

Lieblingsrezepte der Benutzer

Chili con carne
Hähnchen in Curry mit ...
Filettopf
Ofenkoteletts mit ...
Pizzaschnecken mit ...
Griechischer ...
Gefüllte ...
Hähnchen in Cola
Gulasch mit Püree
Hähnchenpfanne mit ...
 
 

Dänischer Schweinebraten mit Apfel-Bulgur

select
  
Bild einsenden | Galerie (2)
Ca. Zeitaufwand
Vorbereitungszeit: 20
Zubereitungszeit: 70
 
Zutaten
Pers.
2ELRosmarin ~2 EL
1kgSchweinebraten vom Schweinekamm ~1000
2ELMeersalz ~33 g
250gGrober Bulgur
4Stk.Apfel ~640 g
0,5Bn.Petersilie ~7,5 g

Waren übertragen
Preis pro Portion:3,80 €
Warenverbrauch:15,18 €
Wareneinkauf:29,49 €
Lieferrate:6/6

Intro

Ausgesprochen einfaches Gericht, wenn man Schweinebraten vom Vortag übrig hat.


Zubereitung

Den Kugelgrill in Gang setzen. (Oder den Backofen auf 180°C Heißluft/ 200°C Ober-/Unterhitze einschalten.)

Den Rosmarin sehr fein hacken.

Das Fett des Schweinebratens bis auf das Fleisch hindurch mit Abständen von 1 ½ cm einschneiden, dabei aber vermeiden, das Fleisch selbst anzuritzen. Die Schwarte mit reichlich grobem Salz und der Hälfte vom Rosmarin einreiben (der Rest wird für die Sauce gebraucht). Darauf achten, dass Salz und Rosmarin in alle Zwischenräume eindringen. Den Schweinebraten auf einem Rost in die Mitte des Ofens stellen und eine Fettpfanne (Auffangblech, wenn gegrillt wird) auf die Schiene darunter setzen. Einen Liter Wasser in die Fettpfanne füllen. Eventuell ein Stück zusammengeknüllte Alufolie unter den Braten legen, damit die Schwarte vollkommen waagerecht liegt. Ca. 1 Stunde je Kilogramm Fleisch braten, oder bis das Bratenthermometer 65°C zeigt.

Darauf achten, während des Bratvorgangs regelmäßig Wasser nachzugießen (nicht notwendig, wenn der Schweinebraten gegrillt wird).

Bulgur nach Packungsanweisung zubereiten.

Die Äpfel halbieren, das Kerngehäuse entfernen und die Äpfel in Scheiben schneiden. Die Apfelscheiben auf einen wassergefüllten Teller oder in eine mit Wasser gefüllte Schüssel legen. (So werden sie nicht braun.)
Petersilie hacken.

Den Bulgur mit Petersilie in einer Schüssel vermengen. Kurz vor dem Servieren das Wasser von den Äpfeln abgießen und die Äpfel unter den Bulgur mischen.

Den Schweinebraten in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Apfelbulgur servieren.







Energieverteilung
908 Kcal pro Portion
F: 48 g, E: 56 g, K: 69 g, BS: 8 g
3 631 Kcal (188 Kcal/100 g)

Energieverteilung für das Rezept Dänischer Schweinebraten mit Apfel-Bulgur
Weitere Statistiken
 
Eingesendet von
| Quelle: Madopskrifter.nu



 
 
Kommentare zum Rezept dänischer schweinebraten mit apfel-bulgur 

Zu diesem Rezept gibt es noch keine Kommentare. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie als Benutzer registriert und eingeloggt sein.


 

Benutzer

Benutzer: Code:    
Passwort vergessen
Neuer Benutzer
Warum registrieren
 

Speisepläne

Speiseplan Woche 27
Speiseplan Woche 26
Speiseplan Woche 25
Speiseplan Woche 24
Speiseplan Woche 23
Speiseplan Woche 22
Speiseplan Woche 21
Speiseplan Woche 20
Speiseplan Woche 19
Speiseplan Woche 18
Weitere Speisepläne
Zufälliger Speiseplan
Speisepläne der Benutzer
 

Aktuelles

  • iPhone Applikation
    iPhone Applikation.
    Holen Sie sich unsere iPhone Applikation noch heute im APP Store.

      
     
  • Speiseplan als PDF
    Lassen Sie sich Ihren Speiseplan, Einkaufsliste und Rezepte als PDF-Datei schicken. Auf diese Weise können Sie Ihren Speiseplan, die Einkaufliste und Rezepte auf jedes beliebige Gerät übertragen, das PDF-Format lesen kann.
  • Zufälliger Speiseplan
    Probieren Sie unsere neue Zufälliger-Speiseplan-Funktion aus. Sparen Sie sich die Mühe, selbst einen Speiseplan zusammenzustellen, und lassen Sie sich stattdessen vom System so lange Vorschläge machen, bis Sie gefunden haben, worauf Sie Appetit haben.

    Hier probieren.
  • Ihre Lebensmittelvorräte
    Behalten Sie Ihre Lebensmittelvorräte im Blick.

    Mehr dazu.
  • Intelligente Suche
    Lassen Sie sich Rezepte vorschlagen.

    RezeptePlan.de setzt erneut den Standard für die Rezeptsuche. Probieren Sie unsere neue "Rezepte vorschlagen"-Funktion aus.

    Mehr dazu.
  • Einkaufsliste per SMS
    Sie können sich Ihre Einkaufsliste per SMS zuschicken lassen.

    Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Abonnement gekauft haben.
  • Einkaufsliste per WAP
    Sie können auf Ihre Einkaufsliste über WAP von Ihrem Handy aus zugreifen.

    Die Adresse lautet:
    http://wap.IhrBenutzername.
    rezepteplan.de
  • Einkaufsliste per Mail
    Sie können sich Ihre Einkaufsliste an Ihr E-Mail-Postfach schicken lassen.

    Sie finden diese Funktion unten auf der Einkaufsliste, wenn Sie eingeloggt sind.
  • Gratis-Zugang
    Sie können kostenlosen Zugang zu allen Funktionen erhalten, indem Sie Ihre eigenen Rezepte im System anlegen.

    Für jedes angelegte Rezept erhalten Sie von uns 30 Tage kostenlosen Zugang.
  • Englische Version
    Wir sind dabei, alle Rezepte ins Englische zu übersetzen.

    Zur englischen Website gelangen Sie hier Meal plan
  • Neue Funktion
    Schreiben Sie eine private Notiz zu einem Rezept     .

    Diese Funktion finden Sie unter dem Bild auf der Seite des einzelnen Rezepts. Um diese Funktion anwenden zu können, müssen Sie eingeloggt sein.
  • Neue Funktion
    Bewerten und kommentieren Sie ein Rezept.

    Diese Funktion finden Sie unten auf der Seite des einzelnen Rezepts. Um diese Funktion anwenden zu können, müssen Sie eingeloggt sein.
  • Empfohlene Energiezusammensetzung:
    Fett: 25-35%
    Eiweiß: 10-20%
    Kohlenhydrate: 50-60%

    Die Empfehlung ist individuell und hängt von Ihrem Energieverbrauch ab.

    Quelle: (NNA) 2004

  • Hilfe
    Halten Sie die Maus auf diese Hilfetexte, wenn Sie mehr Zeit zum Lesen wünschen.
    Der nächste Hilfetext erscheint erst, nachdem Sie die Maus wieder entfernt haben.

    Tagesenergiebedarf
    Mann ca. 11.000 kJ.
    Frau ca. 9.000 kJ.
  • Hilfe
    Sie können Ihrem Speiseplan und Ihrer Einkaufsliste ein Rezept hinzufügen, indem Sie auf das grüne      Symbol klicken.
    Die ausgewählten Rezepte und Ihre Einkaufsliste erscheinen dann auf der linken Bildschirmseite.
  • Tipp
    Das Zusammenstellen eines Wochenspeiseplans und ein wöchentlicher Großeinkauf sparen Zeit.

    Planen sie Ihre Einkäufe mit RezeptePlan.de.
  • Kühlschrank leeren
    durch das Auswählen von Zutaten aus der Liste.
    Die Kühlschrank-leeren-Funktion finden Sie auf dem Bildschirm oben links.
    
 

Neueste Rezepte

Schweinefilet mit ...
Krautsalat mit ...
Pasta mit Lachs
Tomatensuppe mit ...
Barbecue-Hähnchenschenk
Pasta mit Hähnchen und ...
Frische Pasta mit ...
Amager-Topf mit Kohl ...
Mexikanische Wraps mit ...
Mutters Frikadellen ...
Gehacktes Rindfleisch ...
Putenbrust in Zitrone
Kürbispüree mit ...
Couscoussalat mit Feta
Frische Pasta mit ...
 

Verwendete Zutaten

1.Meersalz
2.Schwarzer Pfeffer
3.Zwiebel
4.Knoblauch
5.Olivenöl
6.Rapsöl
7.Weizenmehl
8.Wasser
9.Hühnerei
10.Möhren
Alle Zutaten
 

Top Rezepte

Wassermelonensalat mit ...
Mexikanische Wraps mit ...
Im Ganzen gebratene ...
Moambe (afrikanisches ...
Nachos mit Hähnchen
Gemüsefrikadellen
Würstchen-Spaghetti
Basilikumpesto auf ...
Pizzaschnecken mit ...
Bulgursalat mit ...
Griechische ...
Im Ofen gebackene ...
Kartoffelsalat mit ...
Hähnchen in Cola
Blumenkohlsuppe mit ...
 
 
Über RezeptePlan.de Kontakt Nutzungsbedingungen 
 
 
 
 
 
 
 


Powered By Scale Soft Version 1.3.3.0, 0,47 s.